Brauchst du Hilfe?

Acryl Bongs – Die praktischen und transportablen Bongs


Die Acryl-Bongs sind den Glas-Bong sehr ähnlich, doch meist eher transparent, damit der Nutzer die Wasserfarbe und somit dessen Qualität sehen kann. Einer der offensichtlichen Vorteile der Acryl-Bongs gegenüber Glas-Bongs ist deren Stabilität. Das heißt anders als bei Glas-Bongs muss man sich bei Acryl-Bongs nicht sorgen, dass diese bei einem kleinen Missgeschick zerbrechen. Daher bieten sie sich auch besonders gut für den Besuch bei Freunden oder für den bedenkenlosen Transport zu Festivals, Road Trips und Camping-Ausflügen an. Selbst wenn sie herunterfallen, sollten sie den Sturz gut überstehen. Ferner sind kleinere Acryl-Bongs für all diejenigen die richtige Wahl, welche die Rauchmenge mit einem Atemzug ausrauchen wollen. Ebenso ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der Acryl-Bongs für Einsteiger attraktiv, da diese günstiger als Glas-Bongs sind.
Dadurch, dass Acryl-Bongs relativ günstig sind, muss man sich auf Festivals und Ausflügen auch keine Sorgen machen, dass diese abhandenkommen oder beschädigt werden. Außerdem sind Acryl-Bongs leichter zu transportieren, da sie leichter als Glas-Bongs sind.

Neben einer Vielzahl an Vorteilen, haben Acryl-Bongs jedoch auch einige Nachteile. Anders als Glas-Bongs können sie kein unverfälschtes Geschmackserlebnis garantieren und besitzen auch keine Perkolatoren, Eisfächer oder Vorkühler. Da die Acryl-Bongs meist kleiner sind, ist deren Reinigung des Kicklochs und Rauchzylinders meist komplizierter als bei Glas-Bongs. Auf Dauer führt dies zu weniger befriedigenden Ergebnissen, da das Rauchwerk im Plastik verbleibt. Es bilden sich schwer entfernbare und unschöne Rückstände, die nicht mehr vollständig entfernt werden können. Aufgrund eines schlechten Geruchs der Acryl-Bongs und aus Gründen der Hygiene ist dann eine Neuanschaffung sinnvoll.

Schau doch mal in unserem Online-Shop vorbei, denn mit Sicherheit ist eine passende Bong für Dich dabei!