Filtern nach

Kategorien
Kategorien
Marke
Marke
Preis
Preis
Schliff
Schliff

Brauchst du Hilfe?

Wozu der Bong Kopf dient

Eine Bong besteht standardmäßig aus dem eigentlichen Bongzylinder, dem Chillum und einem passenden Bong Kopf. Während der Zylinder das eigentliche Hauptbauteil darstellt, sind Chillum und Bong Kopf Teile, die als Zubehör dienen und ausgetauscht werden können.

Beim Rauchen einer Bong wird Luft von oben durch den Zylinder gesaugt. Hierbei entsteht ein Unterdruck. Seitlich am Zylinder der Bong ist ein kleines Loch angebracht, in welchem das sogenannte Chillum steckt. Dieses besteht aus einem kleinen Röhrchen mit einer größeren Öffnung am oberen Ende. In dieser Öffnung steckt der Bong Kopf, welcher oft auch einfach als "Köpfchen" bezeichnet wird.

In diesem Bong Kopf wird die Mischung eingefüllt, um sie später anzuzünden. Dabei ist es wichtig, dass die Schliffe der Einzelteile zusammenpassen, denn diese sollten an ihren Verbindungsstellen möglichst luftdicht abschließen, damit der Rauch nicht an einer ungewollten Stelle entweicht, sondern vollständig beim Saugen durch das Chillum und von dort durch das in der Bong befindliche Wasser gelangt. Durch das Wasser wird der Rauch der im Bong Kopf angezündeten Mischung gefiltert und durch den Zylinder in die Lunge inhaliert.

Der Bong Kopf ist der Teil, in dem die Verbrennung stattfindet. Hier muss ein Material gewählt werden, das große Hitze aushalten kann. In der Regel wird hierfür Glas, Metall oder auch Acryl verwendet.

Wovon hängt die Wahl des richtigen Bong Kopfes ab?


Beim Kauf einer Bong Kopfes sollte beachtet werden, dass es verschiedene Größen im Angebot gibt. Die Standardgrößen sind 14.5, 18.8 und 29.2. Diese sollten sich in der Regel an der Bong orientieren.

Bei der Wahl der Größe kommt es darauf an, wie groß die Bong ist, denn der Betrieb einer großen Bong mit einem kleinen Bong Kopf ist zwar prinzipiell möglich, hat aber einige Nachteile. Ist der Bong Kopf für die eigentliche Bong zu klein, kann es passieren, dass die Mischung im Kopf schon verbrannt ist, aber die Bong noch nicht ordentlich mit Rauch gefüllt ist. Das heißt, es müsste eine halbvolle Bong geraucht werden, was nicht angenehm ist, denn dazwischen die Mischung zu wechseln ist schwierig. Umgekehrt ist ein zu großer Kopf auf einer zu kleinen Bong auch nicht zu empfehlen, denn dann kann es passieren, dass die Mischung im Köpfchen gar nicht richtig verbrennt, weil die Bong nicht das passende Fassungsvermögen für solch eine große Menge an Rauch hat.

Bei Wahl der Größe des Bong Kopfes sollte man sich seinem eigenen Konsum anpassen. Wenn zum Beispiel oft in einer Gruppe geraucht wird, empfiehlt sich auf jeden Fall ein größerer Bong Kopf, da sonst dauernd die Mischung ausgewechselt werden muss. Für einzelne Raucher und Gelegenheitsraucher reicht bereits ein kleiner Bong Kopf.

Bei der Auswahl der Materialien wird haupotsächlich auf Glas gesetzt, da die meisten Bongs klassischerweise aus Glas bestehen. Glas ist leicht zu reinigen und langlebig, außerdem geschmacksneutral und sehr hitzebeständig. Diese Vorteile sind neben dem geringen Preis zudem Gründe für die große Beliebtheit beim Glas Bong Kopf. Daneben gibt es Köpfchen aus Metall, Holz oder sogar Stein.

Unsere Bong Köpfe im Online Shop


In unserer Rubrik Bong Zubehör haben wir eine große Auswahl verschiedener Bong Köpfe der Hersteller Ehle und WeedStar. Diese zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Sie sind einfach zu reinigen und sauber für ein optimales Raucherlebnis verarbeitet. Die gängigen Formen sind Trichterkopf, Zylinderkopf und Flutschkopf. Daneben gibt es noch besondere Formen wie zum Beispiel unseren "Pumpkin Head". Wichtig ist, darauf zu achten, dass man bei Trichterkopf und Zylinderkopf noch ein zusätzliches Sieb zum Rauchen benötigt. Bei einem Bong Kopf in Flutschform ist dieses Sieb nicht erforderlich, denn dieser kann ganz ohne geraucht werden.